INDIGO Voyages

Mallorca: Souvenirs und Strände … Unübertrefflich!

Seit den 50er Jahren hat die Ankunft des Massentourismus die Insel deutlich verwandelt, zum Teil sogar sehr; aber ehrlich gesagt, verdient Mallorca diesen Ruf nicht, da wir auch heute noch, und ohne große Mühe,zahlreiche unberührte Strände, geschützte Landschaften im Landesinneren oder in den Bergen und mehrere Naturschutzgebiete finden können: Albufera, Mondragó, Cabrera, die gesamte Serra de Tramuntana und viele andere Plätze, die die berüchtigten ghettoähnlichen Resorts mühelos in den Hintergrund rücken.
Glücklicherweise, und trotz einiger schlecht durchdachten Ausnahmen, hat sich der Schutz der Küste vor den zügellosen Spekulationen durchgesetzt. Es wäre vielleicht angebracht, den laufenden Kampf um den Schutz der Küste durch die lokale Gruppe von Ökologen GOB zu erwähnen und anzuerkennen, sowie der sowohl einheimischen und nicht-einheimischen Bewohner, um sicherzustellen, dass, angesichts der negativen Werbung, dies immer noch ein Land mit einzigartigem natürlichem Charme und namhafter Schönheit ist.

  

Es ist immer wieder erstaunlich, zu sehen, wie unsere Insel vermarktet wird, wie aus den Waren ersichtlich ist, die in bestimmten Arten von Souvenirläden und anderen touristischen Einrichtungen im Angebot stehen, wie bspw.: Mexikanische Sombreros oder australische Bumerangs mit dem aufgedruckten Namen von Mallorca, Werbungen für mediterrane Parteien mit Cocktails karibischen Stils, Flamenco-Tänzerinnen- und Stierkämpfer-Puppen, Stierpuppen, polynesische Girlanden und Halsketten und andere lächerlich Andenken. Für was denn? Warum? Aber wenn jemand wirklich die Insel mit etwas verlassen will, das ihn an seinen Besuch dort erinnert, könnte er versuchen, einen typischen "Siurell" zu kaufen, oder ein Stück "llengua"-Stoff von Pollensa zur Herstellung von Kissenbezügen, mundgeblasenes Glas, Küchenzubehör aus Keramik oder Olivenholz, Körbe, Hüte und andere aus "pauma" (Palmblätter) gewobenen Gegenstände, Espadrilles aus Leder oder Segeltuch, mallorquinische Hemden oder Kleidung im mediterranen Stil, getrocknete Aprikosen, Feigen-Brot, Ensaimadas, Sobrassadas, Gewürze oder Johannisbrotlikör oder vielleicht eine Flasche eines guten, lokalen Weines. Bumerangs? Wirklich? Dies ist eigentlich keine gute Idee.

  


Ich höre oft, dass die mallorquinischen Strände mit denen der Karibik verglichen werden ... Zweifelsohne haben sie ihre Ähnlichkeiten, trotz gewisser Unterschiede in Bezug auf den Salzgehalt und die Temperatur des Wassers. Aber was mich erstaunt, ist der Eindruck, dass das, was wir hier haben, irgendwie zweitklassig ist. Bei allem Respekt für die Wunder der karibischen Inseln, aber es gibt keinen Zweifel, dass Mallorca unübertroffen ist ... sei es Mexiko, Australien, Sevilla, Polynesien, die Karibik usw. ...
Mallorca ist für ihr warmes Klima und natürlich für ihre herrlichen Strände bekannt. Die Insel verfügt über fast 300 von ihnen, und sie sind einer der Hauptgründe, warum Touristen aus der ganzen Welt sie als Urlaubsziel wählen.

  

Ob sie aus weißem Sand oder Kies sind, mit klarem oder mit türkisfarbenem Wasser, einsam oder bekannt, für Nudisten oder nicht ... Es gibt Strände für jeden Geschmack und mit seinem ganz eigenen Charme. Wir können frei entscheiden, welche Art von Strand wir bevorzugen, und es gibt auf dieser bezaubernden Insel etwas für jedermann bzw. jedefrau. Sie könnten es vorziehen, sich in einer der wunderschönen Buchten mit kristallklarem Wasser zurückzuziehen, oder vielleicht gefällt ihnen ein Sandstreifen mit allen Annehmlichkeiten wie Liegestühle, Sonnenschirme und Strandbars mit Musik besser. Was mich betrifft, wie viele andere Mit-Bewohner von Pollensa, ziehe ich es vor, mich vor der Sonne und Hitze zu verstecken, aber bei Einbruch der Nacht, gehe ich, wann immer ich kann, hinunter auf die Felsen von Cala Carbó in Cala Sant Vicenç für ein erfrischendes Bad oder ein „fer un cap fico“.
Einige Strände sind leicht zugänglich und sind gut ausgeschildert, aber andere können hingegen nur vom Meer aus oder nach einem langen anstrengenden Spaziergang erreicht werden. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie irreführende, versteckte oder sogar fehlende Wegweiser finden werden, da es für die lokalen Einwohner durchaus üblich ist, gelegentlich die Wegweiser zu entfernen, um auf diese Weise sicherzustellen, dass bestimmte, versteckte Orte auch versteckt bleiben werden (ich muss hier zugeben, dass ich dies selbst auch einmal getan habe, aber es nicht bereue - ich hoffe, Sie verstehen).
Als Einheimische kann ich einige meiner Lieblingsbuchten und Strände empfehlen: Cala en Gossalba, Cala en Cranc, Cala Deià, Cala Tuent, Cala Murta, Coll Baix, Cala Varques, Cala Moltó, der Strand von Formentor, Cala Mesquida, Cala des Matzoc und ohne Zweifel, mein Favorit ... *.

  

Einer der Vorteile, dass Mallorca eine Insel ist, ist, dass, sagen wir einmal, wenn ein Nordwind weht und Sie nicht surfen oder windsurfen werden, Sie einfach einen Strand auf der gegenüberliegenden Küste wählen können, wo es zweifellos ruhiger sein wird. Denken Sie daran, einen ausreichenden Hautschutz zu verwenden, viel Wasser zu trinken und die Vorschriften bezüglich Wellen und Strömungen einzuhalten. Genießen Sie den Tag am Strand, und respektieren Sie die Umwelt.
Wenn Sie versprechen, dass Sie sich an diese einfachen Regeln halten werden, werde ich Ihnen mein Geheimnis verraten: Platja d'es Caragol ... schauen Sie genau, und Sie werden ihn finden.

von Miguel Angel LLompart
 
enza-foto-preferita-portada

"When quality matters"       

Die besten Adressen, die besten Erlebnisse.

 

cap-rocat-suite-hotels-mallorca-home

UNSERE HOTELAUSWAHL

Ob elegant, historisch, ungewöhnlich, puristisch…, wir tun unser Bestes, Ihnen das Wesentliche jedes Hotels vorzustellen.  Damit Sie aus dem für uns Besonderen das für Sie Ideale finden.

Save

 

mallorca-from-the-sky

ABENTEUER MALLORCA

Runde über Mallorca mit Andreas Ewels

gif-descuentos
Special Offers

 

SPOTLIGHT ON...

laucala-blog-bom
Reisen

Für Ihre Hochzeitsreise: Die romantischsten Ziele der Welt

Sie haben ihrem Partner die unsterblichen Worte “Ich liebe Dich” verkündet. Sie haben “die Frage” gestellt. Jetzt planen Sie den glücklichsten Tag Ihres Lebens: Ihre Hochzeit. Weiterlesen...
5
Wellness und Schönheit
There are no translations available.

Innovative aestethic therapies: ONIX

It's a cold hard fact, time takes its toll on our skin. Although nobody has yet found the fountain of youth, there are ways to improve your looks or turn back the years. Weiterlesen...
sup-mallorca-blog-photo
Sport und Aktivitäten
There are no translations available.

Let’s get Physical

“To keep the body in good health is a duty…otherwise we shall not be able to keep our mind strong and clear.” - Buddha - Weiterlesen...
the_greens
dem Golfplatz

Großartige Inseln zum Golfen - Weltweid

Inseln an sich sind etwas ganz Besonderes und die Anziehungskraft eines Golfplatzes ebenso. Umgeben vom Meer und oft mit dem Blick auf reine, dramatische Landschaften,  Weiterlesen...
bl-table-photo
den Tisch

Geschmack aus dem Ocean 

Meerwasser, eine der am reichlichsten vorhandenen natürlichen Ressourcen auf unserem Planeten, ist einer der neuesten Trends aus der Welt der Gastronomie. Weiterlesen...
coffee-with-marisol-
zum Kaffee mit...
SaveSave
There are no translations available.

Coffee with ... Dr Marisol Carrasco

We cant’s stop time and avoid aging, but we surely can slow down the process and do our best to look young, healthy and beautiful no matter what our age is.  Weiterlesen...
gif-indigo
Banner
Home Im Blickpunkt Reisen Mallorca: Souvenirs und Strände … Unübertrefflich!