INDIGO Voyages

Natur

 

exp mandrago

Mondragó

Eine faszinierende Vielfalt an Pflanzen und Tieren ist in diesem geschützten Gebiet zu Hause, das an der Südostküste Mallorcas in der Gemeinde Santanyi gelegen ist und eine Gesamtfläche von 785 Hektar hat. In diesem Gebiet befinden sich Na Batia, Sa Rota des Pi, Torrent de ses Fonts n'Alis, S'Amarador Reservoir und die Strände Calo d'en Borgit, S'Amarador und Playa Mondrago.
Das Reservat besteht aus offenen Schluchten, Bächen, Stränden Steilküsten und kleinen Dünen-Systemen. Die Vegetation umfasst Weißkiefern, Wacholder und wilde Olivensträucher und Pflanzenarten von großer ökologischer Bedeutung wie Lentisco, Meeresfenchel, Seelilien, während die Tierwelt Amphibien, Reptilien und eine große Vielfalt an Vögeln umfasst.

Die Besucher können ihre eigene Reiseroute innerhalb des Parks wählen, und eine Tour durch die verschiedenen Ökosysteme entweder zu Fuß oder per Fahrrad genießen. Der Park hat zwei Eingänge: Die Straße von Santanyí nach s'Alqueria Blanca und die Straße von Santanyi nach Cala Figuera. Der Park hat jeden Tag von 9.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

exp malgrat

Islas Malgrat

Genau gegenüber der Bucht von Santa Ponsa, nur eine fünf-minutige Bootsfahrt von ihrem Hafen entfernt, liegen die beiden Inselchen mit dem Namen "Islas Malgrat". Eine Fläche von etwa 100 Hektar wurde erst kürzlich in ein Meeresschutzgebiet verwandelt, wegen ihrer hohen ökologischen und fischereilichen Wertigkeit für die Region und die Vielfalt an Lebensräumen der Tiere und Tiergemeinschaften.

Hier finden die Besucher einen einzigartigen Ort, um die Natur mit Aktivitäten wie Tauchen, Kajak fahren oder Segeln bestens genießen zu können.

Das Wrack eines 133 Meter langen Schiffes, das im Jahr 2007 gesunken ist und in den Gewässern um die Inseln liegt, hat ein künstliches Riff erschaffen, das das Leben im Meer in diesem Gebiet fördert.








exp cabrera
Cabrera
Als ein natürlich gesegnetes Gebiet von 30 km², das von unglaublich blauem und klarem Wasser umgeben und reich an Wildtieren und Pflanzen ist, wurde Cabrera im Jahr 1991 zum Nationalpark erklärt. Es ist für seine Tierwelt und verschiedenen Arten von Eidechsen und Vögeln berühmt, die das Gebiet bewohnen.

Es werden von März bis Oktober täglich Bootsausflüge nach Cabrera organisiert; die Fahrt dauert etwa eine Stunde. Sie können die Insel auch mit der eigenen Jacht besichtigen, aber Sie müssen im Voraus eine Erlaubnis erfragen, da der Zugang nur wenigen Schiffen auf einmal erlaubt ist. Nach Ihrer Ankunft können Sie die Insel nur auf zwei kurzen markierten Wegen erkunden: Ein Weg führt zu einer auf einem Felsen gelegenen Burg, der andere führt Sie zu zwei idyllischen Stränden, einen sandigen und einen mit einem Felsbecken.

Es gibt auch das Angebot von einer kostenlosen Exkursion durch den Nationalpark, die vom Personal angeboten werden. Die Besuche schließen ein: Die Burg von Cabrera, das französische Denkmal der Kriegsgefangenen und das Nationalpark-Museum von Cabrera. Auf dem Weg zurück, stoppt das Boot an der "Blauen Grotte", um zu baden.





exp albufera
S'Albufera
S'Albufera liegt zwischen Muro und Can Picafort, mit Blick auf die Bucht von Alcudia und ist durch einen Dünengürtel vom Meer getrennt und das größte Feuchtgebiet der Balearen, mit einer Fläche von fast 1.700 Hektar.

Diese atemberaubend schöne Gegend, die allgemein auf der Reiseroute der Touristen vergessen wird, wurde im Jahr 1988 ein geschütztes Reservat und beherbergt mehrere Arten von Pflanzen, Fischen und Tieren. Die ökologische Bedeutung der Region hängt vom Wasser ab, und die Lebensräume variieren je nach ihrer Entfernung vom Meer. Das Reservat ist vor allem für die Vögel bekannt und zieht eine beträchtliche Anzahl von Ornithologen an, die jedes Jahr aus ganz Spanien und Europa anreisen, um den Reichtum der Tierwelt zu bewundern. Heute können 271 verschiedene Vogelarten identifiziert werden, aber diejenigen, die Sie sehen, hängen oft davon ab, am richtigen Ort zur richtigen Zeit zu sein. Frühling und Herbst sind die besten Jahreszeiten, um Stockenten, Schwalben und Nachtigallen zu beobachten, die in Fülle in der gesamten Region zu finden sind, während Fischadler, Turmfalken und Falken häufige Besucher sind.

Das Naturschutzgebiet hat von 09.00 -18,00 Uhr vom 1. April bis 30. September geöffnet und von 09.00-17.00 Uhr vom 1. Oktober bis 30. März. Der Zugang ist mit dem Fahrrad oder zu Fuß gestattet.

 

 
enza-foto-preferita-portada

"When quality matters"       

Die besten Adressen, die besten Erlebnisse.

 

cap-rocat-suite-hotels-mallorca-home

UNSERE HOTELAUSWAHL

Ob elegant, historisch, ungewöhnlich, puristisch…, wir tun unser Bestes, Ihnen das Wesentliche jedes Hotels vorzustellen.  Damit Sie aus dem für uns Besonderen das für Sie Ideale finden.

Save

 

mallorca-from-the-sky

ABENTEUER MALLORCA

Runde über Mallorca mit Andreas Ewels

gif-descuentos
Special Offers

 

SPOTLIGHT ON...

laucala-blog-bom
Reisen

Für Ihre Hochzeitsreise: Die romantischsten Ziele der Welt

Sie haben ihrem Partner die unsterblichen Worte “Ich liebe Dich” verkündet. Sie haben “die Frage” gestellt. Jetzt planen Sie den glücklichsten Tag Ihres Lebens: Ihre Hochzeit. Weiterlesen...
5
Wellness und Schönheit
There are no translations available.

Innovative aestethic therapies: ONIX

It's a cold hard fact, time takes its toll on our skin. Although nobody has yet found the fountain of youth, there are ways to improve your looks or turn back the years. Weiterlesen...
sup-mallorca-blog-photo
Sport und Aktivitäten
There are no translations available.

Let’s get Physical

“To keep the body in good health is a duty…otherwise we shall not be able to keep our mind strong and clear.” - Buddha - Weiterlesen...
the_greens
dem Golfplatz

Großartige Inseln zum Golfen - Weltweid

Inseln an sich sind etwas ganz Besonderes und die Anziehungskraft eines Golfplatzes ebenso. Umgeben vom Meer und oft mit dem Blick auf reine, dramatische Landschaften,  Weiterlesen...
bl-table-photo
den Tisch

Geschmack aus dem Ocean 

Meerwasser, eine der am reichlichsten vorhandenen natürlichen Ressourcen auf unserem Planeten, ist einer der neuesten Trends aus der Welt der Gastronomie. Weiterlesen...
coffee-with-marisol-
zum Kaffee mit...
SaveSave
There are no translations available.

Coffee with ... Dr Marisol Carrasco

We cant’s stop time and avoid aging, but we surely can slow down the process and do our best to look young, healthy and beautiful no matter what our age is.  Weiterlesen...
gif-indigo
Banner
Home Erlebnisse Natur